FESTE UND TRADITIONEN

TRINITARISCHE UND BERBERISCHE FESTIVITÄTEN

03 JUN 2022 - 05 JUN 2022

INFORMATION

Die Trinitarian-Berbers Feierlichkeiten  begannen  1996 auf Initiative von José Miguel RodrÍguez, einem Historiker und Forscher in Torre Pacheco. Die Ereignisse erinnern an die befürchteten  Berberüberfälle,  die im 15., 16. und 17. Jahrhundert die Küsten des Mar Menor und des Campo de Cartagena angriffen und die Besiedlung dieses Gebietes erschwerten. Diese Angriffe schufen die Notwendigkeit, Wachtürme zu errichten, die als Zuflucht dienen könnten, einer von ihnen in Torre Pacheco.

Ursprünglich waren die Taten der Trinitarier und Berber Teil der Feierlichkeiten des Schutzpatrons von Torre Pacheco, die im Oktober zu Ehren der Virgen del Rosario stattfinden. Im Jahr 2004, aufgrund des Erfolgs der Feierlichkeiten in Bezug auf die Teilnahme und das Publikum, beschlossen die Organisatoren, ihnen ihre eigene Persönlichkeit zu geben und sie an das erste Wochenende im  Juni zu verlegen, dem Tag, an demder Todestag des Stadtgründers, Dekan Luis Pacheco, und das Fest der Heiligen Dreifaltigkeit begangen werden, um diesen Festlichkeiten ihre eigene Identität zu geben.

Es gibt zwei Seiten:

  • Trinitarische Seite: es repräsentiert die ersten Siedler dieser Länder, und insbesondere die Familie Pacheco, verbunden mit den religiösen Mitgliedern des Trinitarischen Ordens, die vom 15. bis zum 19. Jahrhundert in Torre Pacheco anwesend waren und deren Werk der Kampf für die Freiheit der Gefangenen und die Erlösung von Gefangenen war. Die trinitarischen Mönche in Torre Pacheco kamen, um das größte Anwesen zu besitzen, das der Orden im Königreich Murcia verwaltete. Bestehend aus: Brüdern, Bauern aus Hoya Morena, Königssoldaten, Musketieren, Waisen und Peddlern.
  • Berberseite: Barbarossa und sein Hofstaat, Gefangene, Houries, Amed el Mansou, Morato Arráez, Cachidiablo, etc., die die Bevölkerung mit ihren Einfällen in die Region Mar Menor erschreckten.

Antonio Roca und Rafa Ibáñez komponierten den ersten musikalischen Marsch dieser Feierlichkeiten: "Unter dem Turm", betrachtet die Hymne der Trinitarier. Später komponierte Antonio Roca selbst den Berbermarsch mit dem Namen "Horuc".

Während der Feierlichkeiten geben Hunderte von Einwohnern von Torre Pacheco Soldaten, Mönchen, Bauern, Piraten, Troubadours und Charakteren der Zeit Leben und stellen die mittelalterliche Vergangenheit der Stadt nach, sowohl in den Paraden und Schlachten als auch in den vielen Veranstaltungen, die im Programm der Feierlichkeiten enthalten sind.

Die Aktivitäten sind mit einem mittelalterlichen Markt ,Hervorhebung der Grand Berber Trinitary Act und der  Grand Parade. Darüber hinaus werden Sie in der Lage sein, die Gastronomie von Pacheco zu probieren, indem Sie "Die Trinitarian-Berber Tapas Route" machen. Darüber hinaus gibt es Konzerte, Shows, Verkostungen, Queimadas, kulturelle Veranstaltungen, Besuche, Konferenzen und Ausstellungen.

Infos: http://trinitariosyberberiscos.com/historia-de-trinitarios-y-berberiscos-de-torre-pacheco/ (Herr. José Miguel Rodriguez Buendía).

 

FIESTAS TRINITARIO BERBERISCAS

Plaza Antiguo Ayuntamiento
TORRE PACHECO

http://trinitariosyberberiscos.com/

Ver mapa

FECHAS DISPONIBLES

VIDEOS


En Torre Pacheco

Abonnieren Sie unseren Newsletter