ÁGUILAS

Top 10

Águilas befindet sich im südlichsten Punkt der Region Murcia und ist an der Grenze mit Andalusien. Dieser Küstenort wird Sie mit seinen Stränden, seiner Geschichte und dem Charme des Mittelmeeres erobern. Hier können Sie abschalten und in eine andere Welt eintauchen.

01

ÁGUILAS

DAS SCHLOSS

Der hoheitsvolle Umriss des Schlosses San Juan de las Águilas oberhalb des Mittelmeeres ist das Wahrzeichen der Stadt. Wir empfehlen es Ihnen, die Festung zu besichtigen, und danach ein Abendessen oder einige Longdrinks in Zoco del Mar zu genießen, um den krönenden Abschluss zu bilden: gleichzeitig werden Sie eine großartige Rundschau der Stadt und der Umgebung genießen.

02

ÁGUILAS

KARNEVALSGRÜßE

Wenn Sie Ihre Hemmungen verlieren möchten und einige wunderbare Tage bei einem der effektvollsten Karnevale Spaniens genießen wollen, sollten Sie den Karneval von Águilas erleben. Dieses Fest, das zum internationalen touristischen Interesse erklärt worden ist, füllt die Straßen während zwei Wochen mit Phantasie, Musik, Tanz und Faschingskostüme. Spitzenmäßig sind die Schlacht zwischen Don Carnal und Doña Cuaresma, der Cuerva-Wettbewerb, der Papierkleiderwettbewerb und die Abend- und Morgenumzüge.

03

ÁGUILAS

WILDES GEBIET

Genießen Sie eine zauberhafte Erfahrung: der Tagesanbruch in Cabo Cope. Besuchen Sie frühmorgens den Wachtturm, der früher die Streifzüge der Barbaresken-Piraten kontrolliert hat, und durchwandern Sie eines der letzten wilden Paradiese des Mittelmeeres. Unbedingt sollten Sie im kristallklaren Wasser dieser einsamen Strände schwimmen.

04

ÁGUILAS

VON OBEN

Aus dem Aussichtspunkt von El Hornillo werden Sie einen einzigartigen Fernblick von der Landungsbrücke für Minerale (19. Jahrhundert) und der Insel Isla del Fraile genießen. Die Isla del Fraile ist an den außergewöhnlichen Meeresböden ihres Öko-Tauch-Naturparks und an ihren historischen Resten von einer römischen Fabrik zum Einsalzen der Fänge und zur Herstellung der Garum-Soße der Römer erkannt. Neben dem Strand befindet sich El Rincón del Casuco, der einer der bezauberndsten Orte der Stadt ist, mit einer prächtigen Vortreppe mit Tausende Fliesen im Stil von Gaudí. Folgen Sie der bunten Steinstraße bis zur Terrasse und Sie werden eine unvergessliche Zeit verbringen.

05

ÁGUILAS

ALLE AN BORD DES ZUGES!

Folgen Sie die Route der Eisenbahn an Bord eines Wagens um die Sehenswürdigkeiten von Águilas zu entdecken. Die Route findet jeden dritten Sonntag im Monat statt und geht durch die Strandpromenade, durch den Wanderweg El Hornillo und nach dem Museum der Eisenbahn. Dort befindet sich eine herrliche Sammlung mit alten Eisenbahnmaschinen und Modelleisenbahnen, und eine inspirierende Fotoausstellung.

06

ÁGUILAS

DER STRAND DES VERGNÜGENS

Nur einige Minuten vom Zentrum entfernt liegt der Playa de las Delicia-Strand des Vergnügens-: ein schöner Stadtstrand für die Feriengäste und die Leute aus Águilas, der seit 1992 über eine Blaue Flagge und seit einigen Jahren über eine Flagge „Q“ für Qualität verfügt. Dort liegen der Fischerhafen, der Ruderklub und das Auditorium und Kongressgebäude Infanta Doña Elena. Die Bucht ist von der Bergspitze Pico de la Aguilica dominiert worden.

07

ÁGUILAS

DIE SCHÖNSTE BUCHT

Im Schutzgebiet Cuatro Calas an der Grenze mit Andalusien liegt die Bucht La Carolina, die eine der wunderschönsten Buchten der Costa Cálida ist. Sie verfügt über ein Restaurant, ein Chiringuito -Strandcafé- und Parkplätze, und deshalb ist sie im Sommer stark besucht. Wenn Sie Ruhe suchen, dann finden Sie diese hier in der Vorsaison. Die Strände der Region Murcia können Sie sowohl im Sommer als auch im Winter richtig genießen.

08

ÁGUILAS

SPEZIELL FÜR DIE AKTIVEN MENSCHEN

Águilas ist perfekt um das Mittelmeer voll zu genießen. Sie können bis zum Meeresboden tauchen und auch noch gut windsurfen, segeln oder Katamaran segeln. Hier gibt es verschiedene Aktivreisen Unternehmen und Segelschulen. Eine andere Möglichkeit ist der Wanderweg GR-92 neben dem Meer von Águilas nach Calarreona, mit drei Bunker und einem Unterstand, die die überraschendsten Anziehungspunkte für die Touristen und die Neugierigen sind. Dort kann man auch einige ausgeschilderte Bearbeitungsstationen für das Espartogras und die Route Ruta de los Carabineros de la Costa Cálida finden.

09

ÁGUILAS

FÜR KULTURLIEBHABER

Das archäologische Museum, die römische Thermen, das Fußballmuseum, das Casino und die Kirche San José sind einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Águilas. Auch das Auditorium und Kongressgebäude gilt als Referenz aufgrund der Schönheit seines Designs und der Qualität seiner Ausstellungen und kulturelle Aktivitäten wie Theater und Musik. Auf dem Platz Plaza de España -oder La Glorieta- ist das Stadtzentrum und Aufeinandertreffen von acht Straßen, seit Karl III. von Spanien seine Stadtplanung anordnete. Gehen Sie im Stadtpark spazieren und genießen Sie die Denkmale, die hundertjährigen Fici, die Jugendstil-Gebäude und die Neomudejar-Baustil-Fassade des Rathauses. Im Mittelpunkt des Platzes befindet sich der Brunnen La Pava de la Balsa.

10

ÁGUILAS

SIND SIE EIN LECKERMÄULCHEN?

Die Küche aus Águilas ist mannigfaltig und rein mittelmeerisch mit Lebensmitteln aus dem Meer und aus dem Gemüsegarten. Ein anziehender Geschmackkontrast in den Gerichten, die wegen des Einflusses der arabischen Küche oft gewürzt sind. Die berühmtesten Lebensmittel sind die Meerbarbe, die Garnele, die Tomate, die Kaper, und die typischen Wurstwaren wie die Blutwurst mit Zwiebeln, die Salchicha und die Longaniza. Manche eigentümliche Gerichte in Águilas sind die Fischbrühe, die Escabeches, der Ajo Colorao, der Krakesalat, das Reisgericht Arroz a Banda und der Ensaladica Cocida. Für jeden Geschmack das Richtige.

Abonnieren Sie unseren Newsletter