Werkzeuge
Nach Oben
Compartir esta página
Compartir por email Compartir en facebook Compartir en twitter Compartir en pinterest
TEILEN SIE MIT
Reportar errores
Drucken
Destino Región de Murcia - Web Oficial
Cargando página

Fenster

Fenster

Fenster

Cerrar foto
  • UNTERKÜNFTE
  • Suchmaschine für Unterkünfte
  • Buscador de actividades
  • Buscador de paquetes
  • Flugsuche
  • Bussuche

SUCHEN

Umsonst

CARTAGENA
LA AZOHÍA
CABO TIÑOSO

STARTSEITE > WAS UNTERNEHMEN > SPORT UND ABENTEUER > TAUCHEN > TAUCHEN CARTAGENA - LA AZOHÍA - CABO TIÑOSO

CARTAGENA - LA AZOHÍA - CABO TIÑOSO (MEERESSCHUTZGEBIET)

Möchten Sie die Geschichte eingehender kennenlernen? Auf dem Meeresgrund von Cartagena befindet sich der Schlüssel, der die Tür zur Vergangenheit öffnet. Dort ist Tauchen viel mehr als nur die Zeit zwischen den Fischen zu genießen. Eine spannende Erfahrung mit kristallklarem Wasser und bezaubernden Meeresböden, die perfekt für das Tauchen sind. Cartagena, das von den Ostwinden geschützt wird, bietet die Möglichkeit, archäologische Überreste an der Costa Cálida zu entdecken.

La Azohía ist die perfekte Stelle für Sie, wenn Sie das Tauchen erlernen möchten. Dieses Fischerdorf ist einfach wunderbar. Dort sind alte mediterrane Fischtraditionen wie die Almadraba -Thunfischerei- immer noch lebendig.

Die Felsenküsten von Cabo Tiñoso schützen dieses ruhige Meer vor Strömungen. Zahlreiche Tauchgebiete bieten Tiefen von 12 m bis 42 m für alle Niveaus an. Entdecken Sie das Gegenlicht der Unterwasserhöhlen wo es eine beeindruckende Unterwasserflora und Unterwasserfauna gibt.

Cartagena Tourismubüro
Tel: 968 128 955
www.cartagenaturismo.es

Karten der Tauchgebiete in der Region Murcia pdf

TAUCHGEBIETE

LA AZOHÍA
Cala Cerrada (7). Kleine Bucht mit einem einzigen Meerzutritt. Perfekt für Anfänger. Tiefe: Bis zu 30 m.
Cueva del Lago (7). Für alle Niveaus geeignet. Mit einem natürlichen Innensee mit einer Länge von mehr als 70 m. 3 - 12 m.
El Arco (7). Ein sinnbildliches Tauchgebiet, wo man alle mittelmeerischen Unterwasserlandschaften beobachten kann. Bis zu 37 m.
Punta Falcón (8). Meeresgrund mit einer einmaligen Lage in der iberischen Halbinsel, der vom Ostwind geschützt wird. Bis zu 34 m.
La Farola (8). Das Ende vom Kap Cabo Tiñoso liegt in einer milden Strömung von zwei Buchten. Deshalb gibt es hier einen ständigere Strom von Fischschwärmen der Raubfische, benthonische Spezies und eine einzigartige Flora. Bis zu 54 m.
La Garita (7). Zu Füßen eines alten Militär-Baus, bildet dieser Felsblock eine Einheit von Terrassen, wo man immer noch einige Charonia Lampas beobachten kann. Bis zu 30 m.

CARTAGENA
Isla de las Palomas (9). Drei verschiedene Tauchgebiete. Der Inselrundgang ist hervorragend. 5 - 25 m.
Bajo de las Palomas (9). Felsgrat neben der Insel. 10 - 30 m.
Cueva Neptuno o de la Virgen (9). Eine der bekanntesten Höhlen, die sich östlich vom Kap Cabo Tiñoso befindet. Einfacher Zugang und Aufstieg zum Innensee. Bis zu 14 m.
Isla de Escombreras (10). Drei verschiedene Tauchgebiete. Das Pared del Capitán (mit einer Länge von 500 m) ist hervorragend. 0 - 25 m.
Bajo de Escombreras (10). Felsgrat neben der Insel. Tiefe: 8 - 35 m.
Pecios del Centro de Buceo de la Armada (10). Überreste eines Schleppers und Führerraum. 12 - 22 m.
Las siete colinas (7). Einheit von sieben Felsgraten. 10 - 30 m.
Sin descripción
Facebook Twitter Instagram Minube Tripadvisor Youtube
Region Murcia
Premio Sicted Mejor Administración
Costa Cálida
© Instituto de Turismo de la Región de Murcia
Facebook
Tripadvisor
Twitter
Youtube
Minube
Instagram
Region Murcia Costa Cálida