Museo Foro Romano Molinete

Turismo Seguro

Calle Honda
CARTAGENA
http://www.cartagenapuertodeculturas.com

Anreise

Facebook Twitter
Information

Das römische Forum Museum ist der Eingang zu einem der größten städtischen Ausgrabungsstätte in Spanien. In den Räumen, in denen eine sorgfältige Auswahl der Stücke ausgestellt ist, könne Sie die lange Geschichte des Cerro del Molinete von heute bis zum alten Carthago Nova kennenlernen. Der Besuch endet mit einer Tour durch wichtige Überreste der glorreichen Römerzeit, die Sie einladen, durch sie zu spazieren: die Kurie oder der örtliche Senat mit seinem reich verzierten Marmorpflaster; das Kolonialforum, das Zentrum der Stadt, dessen Verteilung auf mehreren Ebenen die Hierarchie zwischen Göttlichem und Menschlichem symbolisierte; das Heiligtum der Isis, wo die mystischen Verehrungen der ägyptischen Götter gefeiert wurden; die alten Straßen mit den Furchen der Radspuren, die von den Streitwagen gemacht wurden; die Thermen des Hafens und ihre prächtige Eingangshalle, die den ursprünglichen Boden bewahrt hat; und schließlich das Atriumgebäude mit seinen hohen Mauern und malerischen Dekorationen, die uns zeigen, wie die großen Bankette des Römischen Reiches waren.

Zeitplan

** AB 19. MÄRZ BESONDERE ERÖFFNUNGSZEITEN VON DIENSTAG BIS SONNTAG VON 10:00 BIS 19:00 Uhr **

Preise und Preise

PREIS

Allgemeine Eintrittskarte: 6€

Ermäßigte Eintrittskarte: 5€

MICE

El Barrio del Foro Romano constituye una manzana completa de la Cartagena romana. Más de 2.000 m2 distribuidos en dos edificios, las termas y un edificio para banquetes religiosos. Muros de más de 4 metros de altura, pinturas decorando las paredes, etc. En definitiva, un entorno privilegiado para la celebración de cócteles exclusivos.

En el nuevo museo se exponen más de 350 objetos arqueológicos de gran valor histórico y artístico recuperados en el transcurso de las excavaciones. Con este material se configura un discurso diacrónico donde se narra la historia del barrio del Molinete y de la propia de Cartagena a lo largo de más de 2200 años, desde la fundación púnica de la ciudad hasta el propio siglo XX.

Anreise

In Cartagena

Abonnieren Sie unseren Newsletter