FISCHMARKT

Paseo Alfonso XII, 52
30202 CARTAGENA

Anreise

Information

Die Errichtung des Fischmarkts führte dazu, dass der Fischerhafen Anlaufpunkt für einen Großteil der Fischereibetriebe der Region Murcia wurde.

Es gibt Angaben, wonach die Fischauktionen in den 40er Jahren vom Balkon des Rathauses zur Calle Carnicerías stattfanden.

1955 fand nach verschiedenen Änderungen der Umzug in den Bereich des Club Náutico de Santa Lucía im Puerto Piojo statt. Das Gebäude wurde von dem Ingenieur Francisco Ayuso Ayuso entworfen, dem damaligen Direktor der Hafenbaubehörde, entworfen.

Der heutige Fischmarkt ist am Morgen des Karfreitags Ausgangspunkt der Prozession der Marrajos der Brudgerschaft von 'El Jesús Nazareno'.

Das Gebäude, indem täglich der von der in Cartagena anlegenden Fischfangflotte eingeholte Fisch versteigert wird, ist zudem Sitz des Semana-Santa-Vereins Cofradía de Pescadores. Es befindet sich im Fischereihafen von Santa Lucía. Die Mauern des Gebäudes atmen maritime Tradition und bewahren die klassische Aufteilung von Fischmärkten, mit einem großen Saal, in dem der Fisch für den späteren Verkauf ausgestellt wird.

Eigenschaften

GEBRAUCH

FISCHMARKT

Zeitplan
Aufgrund der neuen gesundheitlichen Situation werden Besuche abgesagt.

Anreise

In Cartagena

Abonnieren Sie unseren Newsletter