Werkzeuge
Nach Oben
Compartir esta página
Compartir por email Compartir en facebook Compartir en twitter Compartir en pinterest
TEILEN SIE MIT
Reportar errores
Drucken
Destino Región de Murcia - Web Oficial
Cargando página

Fenster

Fenster

Fenster

Cerrar foto
  • UNTERKÜNFTE
  • Suchmaschine für Unterkünfte
  • Buscador de actividades
  • Buscador de paquetes
  • Flugsuche
  • Bussuche

SUCHEN

Umsonst

DIE REGION
IN 8 ROUTEN

STARTSEITE > WAS UNTERNEHMEN > WEGE > DIE REGION IN 8 ROUTEN > ROUTE MAR MENOR Y LA MANGA

MAR MENOR UND LA MANGA

Das Mar Menor ist eine 170 qkm grosse warme Salzwasserlagune, die einst mit dem Mittelmeer verbunden war, von dem sie nun aufgrund einer Laune der Natur eine enge, 24 km lange Landzunge aus Sand - " La Manga" - trennt, und deren ausgedehnte Strände durch diese orographische Kuriosität von zwei Meeren umspült werden. Die ausserordentlichen Klimabedingungen machen diese Region das ganze Jahr hindurch zu einem idealen Gebiet für Wassersportarten aller Art.
Sin descripción

SAN PEDRO DEL PINATAR

Was gibt es zu sehen?
Der Regionalpark Salinas y Arenales de San Pedro del Pinatar, Rastplatz vieler Zugvögel wie z.B. im Herbst der Flamingos, besitzt ein Institut für Studie und Erhaltung der Feuchtzonen "Las Salinas", in dem sich auch das Besuchercenter des Parks befindet. Los Molinos de Quintín y la de Calcetera. Klassizistische Herrensitze wie der des Barón de Benifayó und die Casa del Reloj (Uhrenturm). Die Versteigerung in der Fischbörse, die Museumssammlung des Meeres und das Ethnographisch-Archäologische Museum.

Was Unternehmen?
Die Wassersportstation Mar Menor besitzt am den Ufern des Mar Menor Infrastrukturen für Schiffahrt, Wassersport und Tourismus, die in mehr als 20 nautischen Stützpunkten dem Besucher Aktivitäten und Dienstleistungen anbieten, um Segeln, Wasserski, Tauchen, Motorbootfahren, Kanufahren, Flysurf, Windsurf und Katamaran zu erlernen, zu perfektionieren oder einfach zu geniessen. Die Freunde des Tauchsports erwarten wohltemperierte Gewässer mit vielfältiger Fauna und Flora, wie das Integrale Meeresreservat Cabo de Palos-Islas Hormigas, oder der Zauber von Überresten gesunkener Schiffe. Die Möglichkeit, etablierten Routen zu folgen, sei es auf dem Wasser (im Kanu, Segelboot oder Wassermoped), zu Lande (Radtouren, Reiterausflüge oder Wanderungen) oder als Unterwassersport. Golf wird gespielt auf den nahen Golfplätzen Hyatt La Manga Club Resort in Los Belones, Mar Menor Golf Resort in Torre-Pacheco. Roda Golf in San Javier oder La Serena in Los Alcázares. Kleine einsame Buchten, die sich besonders für FKK eignen, ein Besuch der Regionalparks Calblanque und Las Salinas de San Pedro, eine Meerfango-Behandlung in den Zentren für Talasotherapie von La Manga und Lo Pagán, oder in den bekannten Fangobädern der Charcas de Las Salinas, und schliesslich die "Winterstrände" von Santiago de la Ribera, deren Einrichtungen die Nutzung des milden Klimas das ganze Jahr hindurch ermöglichen. Ein ausgezeichnetes kulturelles Angebot mit Events wie dem Internationalen Jazz-Festival, dem Internationalen Festival für Theater, Musik und Tanz, dem Zyklus Músicas del Alma oder dem Musikfestival Pecataminuta, die alle in San Javier stattfinden. In Los Alcázares die Gemüsegartenwoche im August und die "Berberstreifzüge" (mittelalterlicher Markt und Theateraufführungen) in der Karwoche, und in San Pedro , das Fest der Virgen del Carmen im Juli mit einer traditionellen Prozession auf dem Meer und natürlich die Karwoche, wurden zu empfehlenswerten Veranstaltungen für den Tourismus der Region erklärt.

Was kann man hier einkaufen oder essen?
Gepökeltes. Markt am Montagvormittag.
Sin descripción

SAN JAVIER

Was gibt es zu sehen?
Kirche und Pfarreimuseum. San Javier-Museum mit dem Krippensaal, dem ethnologischen Saal und dem Journalistensaal.

Was Unternehmen?
Die Wassersportstation Mar Menor besitzt am den Ufern des Mar Menor Infrastrukturen für Schiffahrt, Wassersport und Tourismus, die in mehr als 20 nautischen Stützpunkten dem Besucher Aktivitäten und Dienstleistungen anbieten, um Segeln, Wasserski, Tauchen, Motorbootfahren, Kanufahren, Flysurf, Windsurf und Katamaran zu erlernen, zu perfektionieren oder einfach zu geniessen. Die Freunde des Tauchsports erwarten wohltemperierte Gewässer mit vielfältiger Fauna und Flora, wie das Integrale Meeresreservat Cabo de Palos-Islas Hormigas, oder der Zauber von Überresten gesunkener Schiffe. Die Möglichkeit, etablierten Routen zu folgen, sei es auf dem Wasser (im Kanu, Segelboot oder Wassermoped), zu Lande (Radtouren, Reiterausflüge oder Wanderungen) oder als Unterwassersport. Golf wird gespielt auf den nahen Golfplätzen Hyatt La Manga Club Resort in Los Belones, Mar Menor Golf Resort in Torre-Pacheco. Roda Golf in San Javier oder La Serena in Los Alcázares. Kleine einsame Buchten, die sich besonders für FKK eignen, ein Besuch der Regionalparks Calblanque und Las Salinas de San Pedro, eine Meerfango-Behandlung in den Zentren für Talasotherapie von La Manga und Lo Pagán, oder in den bekannten Fangobädern der Charcas de Las Salinas, und schliesslich die "Winterstrände" von Santiago de la Ribera, deren Einrichtungen die Nutzung des milden Klimas das ganze Jahr hindurch ermöglichen. Ein ausgezeichnetes kulturelles Angebot mit Events wie dem Internationalen Jazz-Festival, dem Internationalen Festival für Theater, Musik und Tanz, dem Zyklus Músicas del Alma oder dem Musikfestival Pecataminuta, die alle in San Javier stattfinden. In Los Alcázares die Gemüsegartenwoche im August und die "Berberstreifzüge" (mittelalterlicher Markt und Theateraufführungen) in der Karwoche, und in San Pedro , das Fest der Virgen del Carmen im Juli mit einer traditionellen Prozession auf dem Meer und natürlich die Karwoche, wurden zu empfehlenswerten Veranstaltungen für den Tourismus der Region erklärt.

Was kann man hier einkaufen oder essen?
Rehpastete und Himmelsspeck. Markt am Donnerstagvormittag in San Javier und am Mittwochvormittag in Santiago de la Ribera.
Sin descripción

LOS ALCÁZARES

Was gibt es zu sehen?
Eine wunderbare Strandpromenade, die Torre del Ramé (16.J.), das Städtische Museum für Luftfahrt und das Kurhotel La Encarnación (19.J.), mit einem ganz besonderen Thermalsystem.

Was Unternehmen?
In Los Alcázares die Gemüsegartenwoche im August und die "Berberstreifzüge" (mittelalterlicher Markt und Theateraufführungen) in der Karwoche, und in San Pedro , das Fest der Virgen del Carmen im Juli mit einer traditionellen Prozession auf dem Meer und natürlich die Karwoche, wurden zu empfehlenswerten Veranstaltungen für den Tourismus der Region erklärt.
Sin descripción

KÜSTE VON CARTAGENA

Was gibt es zu sehen?
Cabo de Palos. Ein Fischerdorf mit dem Leuchtturm von Cabo de Palos -19. Jahrhundert-, der in der Vergangenheit eine Leuchtturmwärterschule war, und mit dem Dokumentations- und Ausstellungszentrum für touristische Ressourcen der Region Murcia.

Was unternehmen?
Für Liebhaber des Tauchens, gibt es gemäßigte Gewässern und Meeresböden mit reicher Tierwelt und Flora wie das Meeresschutzgebiet von Cabo de Palos-Islas Hormigas, oder auch fesselnde Schiffswracks. Sie haben auch die Möglichkeit, an nautischen Routen (Kanufahren, Segeln oder Jet-Ski), Landwegrouten (Fahrrad, Pferd oder Wandern) oder Unterwasser-Routen teilzuhaben. Spielen Sie Golf auf dem nahe gelegenen Hyatt La Manga Club Resort in Los Belones oder auf dem Mar Menor Golf Resort in Torre-Pacheco. Entdecken Sie kleine einsame FKK-Buchten, besichtigen Sie den Regionalpark von Calblanque, oder genießen Sie eine Meeresschlammbehandlung in den Thalasso-Zentren von La Manga.
Sin descripción
Facebook Twitter Instagram Minube Tripadvisor Youtube
Region Murcia
Premio Sicted Mejor Administración
Costa Cálida
© Instituto de Turismo de la Región de Murcia
Facebook
Tripadvisor
Twitter
Youtube
Minube
Instagram
Region Murcia Costa Cálida