Das Mar Menor ist eine 170 km2 große warme Salzwasserlagune, die einst mit dem Mittelmeer verbunden war, von dem sie nun aufgrund einer Laune der Natur eine enge, 24 km lange Landzunge aus Sand - " La Manga" - trennt, und deren ausgedehnte Strände durch diese orographische Kuriosität von zwei Meeren umspült werden. Die ausserordentlichen Klimabedingungen machen diese Region das ganze Jahr hindurch zu einem idealen Gebiet für Wassersportarten aller Art.


Ortschaften

Abonnieren Sie unseren Newsletter