Werkzeuge
Nach Oben
Compartir esta página
Compartir por email Compartir en facebook Compartir en twitter Compartir en pinterest
TEILEN SIE MIT
Reportar errores
Drucken
Destino Región de Murcia - Web Oficial
Cargando página

Fenster

Fenster

Fenster

Cerrar foto
  • UNTERKÜNFTE
  • Suchmaschine für Unterkünfte
  • Buscador de actividades
  • Buscador de paquetes
  • Flugsuche
  • Bussuche

SUCHEN

Umsonst

MOLINA DE SEGURA

STARTSEITE > LERNEN SIE UNS KENNEN > REISEZIELE UND ORTSCHAFTEN > LANDTOURISMUS UND HINTERLANDTOURISMUS > WEITERES IM HINTERLAND > MOLINA DE SEGURA
Molina de Segura befindet sich etwa 10 km von der Regionalhauptstadt entfernt am linken Ufer des Flusses Segura. Hier verläuft die Nationalstraße N'301, die diese Ortschaft zu einem bedeutenden Knotenpunkt gemacht hat, und die eine Verkehrsverbindung für wichtige Industrien ist. Molina de Segura verzeichnete in den letzten vierzig Jahren einen außerordlichen Städtebau-, Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum dank dem Unternehmer- und Arbeitssinn dieser Menschen. Es ist die viertgrößte Stadt der Region mit mehr als 57.000 Einwohnern. In Bezug auf ihre Landschaft beobachtet man einen deutlichen Höhenunterschied zwischen dem nördlichen Teil, wo sich die Gebirge Sierra del Lugar, de la Espada und de La Pila befinden, und dem südlichen Teil, der etwas flacher und abfallender wird, während man sich dem Ufer des Segura nähert. Dieser Fluss ist der wichtigste Wasserweg der Gemeinde, obwohl er in diesem Gebiet nur wenig Wasser führt. Dennoch muss man auf jeden Fall die Ramblas und Feuchtgebiete erwähnen auf Grund ihrer großen Anzahl und wegen der Tier- und Pflanzenvielfalt, die an diesen Stellen vorkommt. Von besonderer Bedeutung ist das geschützte Gebiet Humedal de Ajauque und Rambla Salada, das zum Teil zu dieser Gemeinde gehört. Die kleinen Orte Fenazar, Los Valientes, La Hurona, La Albarda, Cómala, La Espada, Rellano, La Hortichuela, La Hornera und El Romeral liegen in unbewässerten Gebieten, wo überwiegend Esparto, Thymian und Rosmarin vorherrscht. Hier trifft man auch auf die Berge von La Espada, la del Lugar und den Regionalpark Sierra de La Pila, die Gebiete mit einer vielfältigen Flora und zahlreichen langlebigen Arten sind, die nur in diesem Gebirge im Südosten Spaniens vorkommen. Das Agrarland von Molina wurde zu arabischen Zeit angelegt und befindet sich hauptsächlich in den großen Orten La Ribera de Molina, Torrealta und El Llano de Molina. Die Haupterzeugnisse sind Pfirsiche, Aprikosen und Gemüse, wobei vor allem die Tomaten, Zwiebeln und Paprikaschoten sehr beliebt sind. In einer ihrer Urbanisationen, genau gesagt in Altorreal, befindet sich der Golfclub Altorreal mit einer hervorragenden Anlage, wo man diesen Sport erlernen kann, und der außerdem über gute Verkehrsverbindungen zu der nahegelegenen Hauptstadt Murcia verfügt.
Sin descripción

IN MOLINA DE SEGURA

DAS WETTER IN MOLINA DE SEGURA
Predicción por Localidades o Municipios:© AEMET - Información elaborada por la Agencia Estatal de Meteorología. Ministerio de Agricultura, Alimentación y Medio Ambiente para más información haga clic aquí
Facebook Twitter Instagram Minube Tripadvisor Youtube
Region Murcia
Premio Sicted Mejor Administración
Costa Cálida
© Instituto de Turismo de la Región de Murcia
Facebook
Tripadvisor
Twitter
Youtube
Minube
Instagram
Region Murcia Costa Cálida