Werkzeuge
Nach Oben
Compartir esta página
Compartir por email Compartir en facebook Compartir en twitter Compartir en pinterest
TEILEN SIE MIT
Reportar errores
Drucken
Destino Región de Murcia - Web Oficial
Cargando página

Fenster

Fenster

Fenster

Cerrar foto
  • UNTERKÜNFTE
  • Suchmaschine für Unterkünfte
  • Buscador de actividades
  • Buscador de paquetes
  • Flugsuche
  • Bussuche

SUCHEN

Umsonst

MAR MENOR

LERNEN SIE UNS KENNEN > REISEZIELE UND ORTSCHAFTEN > SONNE UND STRAND > MAR MENOR

TOP TEN

MAR MENOR

Das Mar Menor ist, trotz dem, was auf seinen Namen steht, die größte gesalzene Lagune Europas. Getrennt vom Mittelmeer bei La Manga, mit 22 Kilometern Länge, genießt diese natürliche Umgebung ein paradiesisches Mikroklima, von unschlagbaren Bedingungen für die Übung der nautischen Sportarten und einer eigenen Kombination unter fischender Tradition und Modernität, die Sie in keiner anderen Stelle finden werden.
d
01
DAS GANZE JAHR SEGELN
d
02
JURASSISCHE NATUR
d
03
FREILUFT-GESUNDHEIT
d
04
FESTE DES MEERES
d
05
GEMÜTLICHE CHIRINGUITOS
d
06
GEFÄRBTER HIMMEL
d
07
KULTUR AM MEER
d
08
STRANDFESTIVALS
d
09
SPIELEN SIE GERNE GOLF?
d
10
DER GESCHMACK DES MEERES
DAS GANZE JAHR SEGELN
Das Mar Menor ist eins der geschätzten Wettfahrtgebiete in Spanien. Das warme und nicht sehr tiefe Wasser und die angenehmen Temperaturen ermöglichen es, die Sonne und die Übung der nautischen Sportarten während 365 Tage pro Jahr zu genießen. Dafür bietet die Estación Náutica del Mar Menor-Cabo de Palos mehrere Schulen wo Sie Segeln, Kanusport, Windsurfen, Kitesurfen, Sup Paddle, Motorbootsport, und so weiter genießen können. Fähig zu allen Altern und allen Niveaus.
JURASSISCHE NATUR
Der Regionalpark Salinas y Arenales de San Pedro ist eines der untadeligen Paradiese der ursprünglichen Natur, ideal für diejenigen, die vor den Vermassungen und Ferienorten fliehen. In diesem Naturschutzgebiet aquatischer und Wander-Vögel werden Sie fähig sein, Flamingos zu sichten, Pfade zu bereisen, einen erfrischenden Schwimmen im Mittelmeer zu genießen und einen der spektakulärsten Sonnenuntergänge der Küste zu betrachten.
FREILUFT-GESUNDHEIT
Das Mar Menor ist ein großes Heilbad, Himmel zu öffnen. Die guten Temperaturen von jenen, die das ganze Jahr genießen, ihre vielen Stunden Sonne und ihre hohen Konzentrationen der Mineralien machen von dieser Umgebung, das Ideal bedeutet für die Behandlung der Staaten physischer und psychischer Erschöpfung. Die Thalassotherapiezentren der Küste bieten eine breite Vielfalt der Behandlungen an, der eine persönliche Note gegeben wird das Beginnen vom Wasser vom Meer (Hydrotherapie), Seeluft (Luftkur) und Sonnenstrahlung (Heliotherapie). In San Pedro befindet sich das größte Schlammtherapie-Freiluftgebiet Europas. Hier zu kommen und nicht von Füßen zu Kopf, mit ihrem berühmten Heilschlamm, geschmiert zu werden, ist es ein Verbrechen. Sie können das auch in der Lagune oder in den Hotels und Zentren, die spezialisierten Behandlungen anbieten, genießen. Und wenn Sie das Paradies heimbringen wollen, vergessen Sie es nicht, dass Sie Schlamm in den Thalassotherapiezentren einkaufen können.
FESTE DES MEERES
Das Mar Menor begrüßt so populäre Feste wie die Internationale Woche des Gemüsegartens und des Meeres während der letzten fünfzehn Tage im August in Los Alcázares, als Ehrung an die Beziehung, die früher zwischen den Leuten der Huerta und dem Meer existierte. In dieser gleichen Stadt, aber viel profanerer Charakter finden im April die Incursiones Berberiscas -Streifzüge der Berber- und am 12. Oktober der Tag des Caldero-Reisgerichtes statt. In San Pedro finden die Heilige Woche von San Pedro del Pinatar und die Feste der Virgen del Carmen statt. Die letzte finden 15. August statt und loben die Beziehung zwischen den Leuten aus San Pedro und dem Meer und auch ihre Hingabe für diese Beschützerin von Fischern und Seeleuten. Die Jungfrau Virgen del Carmen wird in Prozession im Mar Menor gebracht, und Nelken werden geworfen in Gedächtnis von den Seemännern, die nie zu Hafen ankamen. In San Javier findet 3. Februar die Pilgerfahrt Romería de San Blas statt, mit einer Parade der Kutschen und einem typischen Reisgericht-Wettbewerb.
GEMÜTLICHE CHIRINGUITOS
Im Sommer, Imbissstände und Chiringuitos erwarten Sie am Strand, oder eher, an den Stränden. Sie werden es erfahren, wie die typischen Tapas als der Krake, die Marineras, die Matrimonios oder die gedämpfte Muscheln am Meer viel besser schmecken. Beim Sonnenuntergang bereiten einige Chiringuitos des Mar Menor die Party mit Livemusik vor: sie verwandeln sich in Nachtkneipen, wo Sie Spaß mit Freunden haben werden.
GEFÄRBTER HIMMEL
Eine von den Sachen, die Sie bei dem Mar Menor nicht verpassen sollten, ist ein Spaziergang in eine Strandpromenade entlang bei Tagesanbruch, als sich die Farben im Horizont durchmischen. Die Küste der Lagune durchzulaufen und eins von den besten Geschenken der Natur zu genießen, ist es ein authentisches Vergnügen für die Sinne. Wenn die Morgendämmerung einen Tag tritt, ist es Zeit, um ins Wasser zu springen. Wenn Sie nicht von jenen sind, die gern früh aufstehen, sorgen Sie sich nicht. Der Sonnenuntergang bietet auch Licht und Farben, die Sie bezaubern werden.
KULTUR AM MEER
Die Bestimmungsorte des Mar Menor willkommen mehrere Museen, von denen sich die Kultur, die Geschichte und die Kreativität in alle Adressen ausdehnen. Unter ihnen ist es notwendig, das Museo Aeronáutico de Los Alcázares, erste Basis von Wasserflugzeugen von Spanien und einem der Pfeiler der Militärischen spanischen Luftfahrt von der ersten Hälfte der 20. Jahrhundert, zum Beispiel hervorzuheben und diese der vollständigsten Sammlungen Willkommen auf militärischer Luftfahrt, mit Waffen, militärisches Kleid, Flugzeughelixen, Flaks und hunderte Bilder. In San Javier, das Museum der örtlichen Geschichte enthaltet Gegenstände über die Familie, die Gesellschaft und die Kultur der Bevölkerung, und natürlich auch über die Agrar- und Fischtradition und die Entwicklung der Luftfahrt. Schließlich in San Pedro von Pinatar ist es unentbehrlich, das Palacio del Barón de Benifayó zu besuchen, wo es sich das Museo Municipal de San Pedro befindet, mit Ausstellungen gewidmet zur irdischen und Unterseebootarchäologie, den Fossilien und der Ethnographie. Aber ohne Zweifel ist die liebste Rolle im Besuch der eine, der der Sammlung von alten Spielzeugen und dem Filmmaterial entspricht.
STRANDFESTIVALS
Für ihre Schönheit und klimatologische gute Bedingungen hat sich das Mar Menor in die natürliche Dekoration einer großen Anzahl von Festivals umgewandelt. San Javier feiert eins der besten Ereignisse, das dem Musikjazz von allem Spanien hier gewidmet wird: das Internationale Jazzfestival von San Javier. Dieses Festival bietet im Juli einen ganzen Monat von Konzerten in jenen, die die hervorragendsten Figuren teilnehmen. In dieser gleichen Stadt im August findet das Festival des Theaters der Musik und des Tanzes statt, das ein Begegnungspunkt für Liebhaber dieser Disziplinen ist und klassisches und modernes Theater, ethnische Musik, renommierte Solisten und Gruppen von klassischem und modernem Tanz internationaler Erleichterung sammelt. Jedes Jahr begrüßt der Park Almansa die Ciclo Músicas del Alma vom Januar zum Mai. In San Pedro del Pinatar während des Sommers finden das Volksfest Feria de Sevillanas del Mar Menor, das Flamencofestival und das Festival der Folklore statt, jeden einen in einem anderen Monat. Auch bereiten alle Küstenorte des Mar Menor für den Faschingssonntag verschiedene Karnevalsparaden, volkstümliche Märsche und Shows vor, und werden Sie auch bei der Johannisnacht überraschen.
SPIELEN SIE GERNE GOLF?
Wir beabsichtigen, dass Sie die Erfahrung des Golfes neben der Strände des Mar Menor und zum reinsten Stil Mittelmeer genießen. Viele Sonnenstunden und guten Temperaturen während der ganzen Jahres machen dieser Küste die geeignete Stelle, um diese Aktivität in vollständiger Harmonie mit der Landschaft zu genießen. Wählen Sie einen Golfplatz aus und bereiten Sie sich vor, die Ausschließlichkeit der Urlaubsorte in einem Paradies zu genießen, in der das Grün der Golfplätze mit den Blauen des Meeres schmilzt
DER GESCHMACK DES MEERES
Wie es im Buche steht ist das Caldero-Reisgericht das Wichtigste in der Küche des Mar Menor. Es ist ein wirklich seefahrendes Gericht mit Reis und gutem Fisch und auch noch einer geheimen Zutat: die Ñoras. Als Vorspeisen, eingesalzter Fisch wie Mojama oder Hueva und die köstlichen Garnelen aus dem Mar Menor. Als Nachtisch schlagen wir Sie den Pastel de Cierva vor, um den Kontrast zwischen dem Zuckerwerk zu genießen und salzte oder, wenn Sie sehr leckermäulig sind, der Tocino de Cielo. Und vergißt das nicht außer in den Restaurants oder lieben Geschäften der Gebiete, fast alles, dass sie schmackhafte Andenken sein können, die machen werden, dass, eben folgen Sie sich das Saugen an den Fingern von Drehung, um unterzubringen, und Sie werden unsere Region vermissen.
Ein großer Teich, ein kleines Meer... das sogenannte Mar Menor hat im Laufe seiner Geschichte die unterschiedlichsten Beinamen bekommen, aber alle beschreiben zutreffend dasselbe Phänomen: eine große Lagune an der Küste, ein salzhaltiges und warmes Gewässer mit einer Oberfläche von 170 km2, das die Natur aus einer ursprünglich offenen Bucht geschaffen hat.

Seit frühesten Zeiten hat die angenehme Wassertemperatur, das milde Klima und die Schönheit der Landschaft viele verschiedene Völker angelockt. Die Iberier, die Phönizier und später die Araber haben ihren Teil zur Geschichte des Mar Menor beigetragen. Unter der Herrschaft der Moslems wurde es das Mar Chico (kleines Meer) genannt. Sie ließen sich als erstes hier nieder und wählten Los Alcázares (von Al-Ksar, wörtlich "Residenzort") zum Ort für ihre Ferienresidenzen. Auf Grund der ständigen Angriffe der Piraten aus Argel waren die Einwohner gezwungen, Wachtürme zu bauen - heute sind noch einige wie El Ramé oder auch Rami erhalten geblieben. Bis zum 18. Jahrhundert war dieses Gebiet ausschließlich von Siedlern bewohnt, die von der Fischerei und der Salzgewinnung lebten. Seit dem 19. Jahrhundert entwickelten die Orte sich langsam zu Freizeit- und Erholungszentren für die Bewohner der umgebenden Landwirtschaftsgebiete, die sich während des Sommers an der Küste niederließen und von den heilenden Eigenschaften des salzhaltigen Wassers angelockt wurden. Noch heute bleibt das Mar Menor seinem Image treu, ein Urlaubsort zu sein, der sich vor allem durch Ruhe und Frieden auszeichnet.
MEHR SEHEN
In den warmen Gewässern des Mar Menor, das an keiner Stelle tiefer als 7 m ist, findet Jeder die idealen Bedingungen für seinen Wassersport für sich allein oder mit Freunden. Darüber hinaus kann der Urlauber in dieser Umgebung alle Vorteile der Estación Náutica del Mar Menor genießen, in der sich, vergleichbar mit einem Skiort, die Dienstleistungen für Seefahrt, Sport und Tourismus, Hotels und Unterkünfte, Einrichtungen für Bildung und Freizeit in einer gemeinschaftlichen Umgebung zusammengeschlossen haben: die gesamte Uferlinie der Ribera del Mar Menor und La Manga. Diese riesige Salzlagune bietet dafür ein hervorragendes Klima - an 315 Tagen im Jahr scheint die Sonne und die Durchschnittstemperatur liegt bei 18ºC -: somit ist sie ideal für eine durchgehende Wassersportsaison.
WENIGER SEHEN
SCHLAMM MAR MENOR

SCHLAMM
MAR MENOR

WEITERLESEN
Nautischen Tourismus

NAUTISCHEN TOURISMUS

WEITERLESEN
SUCHMASCHINE FÜR STRÄNDE
BARRIEREFREI
SERVICEQUALITÄT
COMPROMISO CALIDAD TURÍSTICA
Facebook Twitter Pinterest Instagram Minube Tripadvisor Youtube
Region Murcia
Touristische Informationen (+34) 968 277 702
Costa Cálida
© Instituto de Turismo de la Región de Murcia
Facebook
Tripadvisor
Twitter
Youtube
Minube
Instagram
Pinterest
Touristische Informationen   (+34) 968 277 702
Region Murcia Costa Cálida