DENKMÄLER

Kirche von San Antonio de Padua

INFORMATION

Am Fuβ des Hügels, auf dem die Vélez-Burg steht, und innerhalb des Ortskerns, der um die Burg herum lag, steht di Kirche von San Antonio de Padua, ganz in der Nähe der Kirche von San Andrés (XVI. Jhd.).

Die Kirche von San Antonio, deren Bau in der zweiten Hälfte des XVI. Jhd. beendet wurde, gab der Markgraf von Vélez in Auftrag, damit die Arbeiter der Siedlung, die von ihm abhängig waren, einen Ort für ihre religiösen Riten erhielten.

Die Kirche iste in sehr einfacher Bau und war in Laufe der zeit mehreren Renovierungen und Änderungen unterworfen, vor allem im XIX. und XX. Jhd. wurden Anbauten durchgeführt wie der Bau eines Glockenturms, einer Sakristei sowie Reparaturarbeiten an der Kuppel des Kreuzgangs.

Während des Bürgerkriegs (1936-1939) wurden der barocke Altaraufsatz und einige kleinere Altäre zertört und später durch Nachbildungen ersetzt. Im Inneren fallen vor allem die Dekorationen an den Bogenzwickeln der Kuppel des Kreuzgangs mit Heiligenbildern ins Auge.

Die Hauptfassade siert einen Nische, die San Antonio de Padua geweiht ist, sowie das Wappen des Hauses Vélez. 

DATOS DE CONTACTO

Plaza del Ayuntamiento
30870 MAZARRÓN
Telefon: +34 968 594 426
E-Mail: turismo@mazarron.es
http://www.visitamazarron.com/

Ver mapa

ÉPOCA

XVI.-XVII. Jhd.

USO

Religiös

ZEITPLAN

Der Tempel wird zur Zeit für die Öffentlichkeit geschlossen.


En Mazarrón

Abonnieren Sie unseren Newsletter