DENKMÄLER

DENKMAL HÉROES DE CAVITE Y CUBA

INFORMATION

Das Denkmal wurde in Folge eines öffentlichen Aufrufs errichtet, der von König Alfonso XIII. höchstpersönlich angeführt wurde. Man entschied sich für Cartagena als Standort, da es sich um den Ausgangshafen der kubanischen Flotille handelte und ein großer Teil der Truppenkontingente von hier stammte.

 

Das Monument ist ein Werk des asturischen Bildhauers Julio González Pola. Es besteht aus pyramidenförmigem Marmor. Andere maritime Elemente vervollständigen die Verzierung des Ensembles. Im Jahr 1982 wurde das Monumento a los Héroes de Cavite y Cuba renoviert, wobie die beiden allegorischen Gruppen durch Bronzerepliken ausgetauscht wurden, welche ebenso wie beim Original durch öffentliche und private Spenden finanziert wurden.

DATOS DE CONTACTO

Plaza de los Héroes de Cavite y Cuba
CARTAGENA

Ver mapa

UBICACIÓN


En Cartagena

Abonnieren Sie unseren Newsletter