Herramientas
Nach Oben
Compartir esta página
Compartir por email Compartir en facebook Compartir en twitter Compartir en pinterest
TEILEN SIE MIT
Reportar errores
Drucken
Destino Región de Murcia - Web Oficial
Cargando página

Fenster

Fenster

Fenster

Cerrar foto
 

SUCHEN

Umsonst

ROUTEN

Wenn Sie gerne wissen, was in jedem Schritt Ihrer Reise lauert, ist dies Ihre Seite. Für Sie haben wir eine breite Palette von Routen und Führungen, um unsere Region zu entdecken.
Cabecera anterior Cabecera actual Kopf Siguiente cabecera
> WAS UNTERNEHMEN > WEGE

DIE REGION IN 8 ROUTEN

TOP TEN

ROUTEN

Kulturelle, sportliche, ökotouristische und sogar magische Routen. Für jeden Geschmack und Alter die richtige Route. Werfen Sie einen Blick auf unseren Vorschläge und bereiten Sie sich, um die Region zu entdecken. Vergessen Sie die Kamera und eine bequeme Fußbekleidung nicht. Hier gibt es viel zu sehen und zu tun...
d
01
DIE WASSERRÄDER
d
02
DIE WEINROUTEN
d
03
BEI DER KÜSTE
d
04
ÖKOTOURISTISCHER SPAZIERGANG
d
05
DER BAROCKSTIL IN MURCIA
d
06
ALLE AN BORD DES ZUGES!
d
07
DER BERGBAU
d
08
DIE RÖMERZEIT
d
09
WEGEN RENOVIERUNGSARBEITEN GEÖFFNET
d
10
DIE PILGERFAHRT
DIE WASSERRÄDER
Entdecken Sie die Wichtigkeit, die das Wasser im Tal Valle de Ricote hat, während Sie zu Fuß die Route der Wasserräder entlang gehen, womit das Wasser vom Fluss zu den entferntesten Gebieten erhöhen worden ist. Ein angenehmer Spaziergang bei der zwei Flussufer des Flusses Segura wird Ihnen die Arbeit am Gemüsegarten und den Traditionen seiner Leute zeigen. Das Große Wasserrad von Abarán ist das größte Wasserrad in Bedienung Europas
DIE WEINROUTEN
Im Gebiet von Murcia werden Sie fähig sein, drei Weinrouten zu genießen, die Routen von Yecla, Bullas und Jumilla, alle drei von ACEVIN bescheinigt. Durch sie werden Sie nicht nur fähig sein, unsere Weine mit Ursprungseinheit zu beweisen, aber eher werden sie in der Nähe von Kultur und dem Patrimonium kleiner Städte-Vollständigkeit bringen. Ein Spaziergang durch die fünf Sinne sehr geeigneter für die Liebhaber der Erfahrungen.
BEI DER KÜSTE
Mit dem Fahrrad oder zu Fuß und ohne der Küste wegzunehmen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Strecken im Gebiet des Mar Menor auszuführen. Alles hängt von der Schwierigkeit ab, die Sie suchen, und wie Sie es machen wollen. Diejenigen, die wandern möchten, können mehrere Reiserouten folgen, durch Steilküsten und fossile Dünen, oder durch sandige Pfade. Es ist ja klar, dass die beste Zeiten für diese Aktivität der Frühling oder der Herbst sind.
ÖKOTOURISTISCHER SPAZIERGANG
Wenn Sie den langen Spaziergängen lieben, werden Sie Ihre Straße in der Vía Verde del Noroeste finden. Eine 80-Kilometer-Strecke, die für die alte Eisenbahnanordnung geht, die früher Murcia mit Caravaca de la Cruz verbunden hat, und die Sie auch mit dem Fahrrad oder zu Pferd reisen können. Es hat mehrere Gebiete, die Natur und Patrimonium konjugieren, weil es einige der schönsten Städte im Gebiet überquert. Wenn Sie sich entscheiden, es in ihrer Gesamtheit zu erforschen, informieren Sie sich vom Netz der Unterbringungen, um hier zu übernachten.
DER BAROCKSTIL IN MURCIA
Durch die Stadt von Murcia zu gehen, bedeutet, eine Strecke durch den Barockstil zu machen und Schätze des 18. Jahrhunderts wie die Fassade der Kathedrale zu bewundern, vom Architekten Jaime Bort. Die meisten der Barocken Gebäude sind religiöse, hervorhebende Kirchen wie jene von San Miguel, Santa Eulalia und San Juan. Aber ohne Zweifel, der Barock wäre in Murcia nicht so wichtig ohne den Bildhauer Francisco Salzillo, in dessen Museum Ihnen einige seiner wichtigeren Skulpturen erwarten, als jene, die die Pasos von Dem heiligen Abendmahl oder Das Gebet im Garten Gethsemane zusammensetzen, die jeden Heiligen Freitagvormittag an der Prozession teilnehmen.
ALLE AN BORD DES ZUGES!
Wenn Sie die Züge lieben, Sie können nicht aufhören, die Route der Eisenbahn in Águilas zu folgen. Dieser Tourist besucht indem, wie es ansonsten nicht sein konnte, Sie mit dem Zug reisen werden, wird Sie zum Pier von Hornillo bringen, ein majestätischer mineralischer Ladeplatz im 1903 gebaut und der immer noch durch das Mittelmeer Fußüberquerung bleibt. Auch werden Sie das Museum der Eisenbahn besuchen, wo es mehrere Maßstabsmodelle der Züge in Bewegung gibt. Diese sind nur zwei der Halte. Dieser Zug hat einige mehr, und alle sind sehr interessant.
DER BERGBAU
Eine Gesamtsumme von 50.000 quadratische Meter Park, damit Sie einen Tag lang Bergbau empfinden. Eine amüsante Route womit die größer und kleiner die Industrie des unterirdischen Bergbaues und die Form des Lebens dieses Berufes entdecken werden. Das Beste ist die Galerien vom Bergwerk Mina Agrupa Vicenta zu mehr als achtzig Meter zu bereisen, einer von jenes, größer als sich Europa zur Öffentlichkeit öffnet. Eine Erfahrung, die Sie nie mehr vergessen werden.
DIE RÖMERZEIT
Folgen Sie den Schritten von den Römern in Cartagena und entdecken Sie die alte Carthago Nova, die einer der wichtigsten Häfen in Mittelmeer in der Zeit des Kaisers Augusto war. Besuchen Sie das Forum oder einen Tempel, oder besichtigen Sie ein altes Patrizierhaus um ihren schönen Wandgemälde zu bewundern. Aber es ist nicht alles, Sie werden fähig sein, das römische Theater von der Hand ihres Architekten zu bereisen, großen Vitruvio, der Ihnen alle Geheimnisse dieses wunderbaren Gebäudes erklären wird.
WEGEN RENOVIERUNGSARBEITEN GEÖFFNET
Wie kann man eine Stadt und ihren Staatsbesitz nach einem Erdbeben restaurieren? In der Stadt Lorca finden Sie eine Erklärung durch die Route "Wegen Renovierungsarbeiten geöffnet", eine Reiseroute, die Sie zu den meisten Touristenstellen in die Stadt der Sonne bringt, um die einen und den einen nach dem Erdbeben zu zeigen. Palacio de Guevara, Ex Colegiata de San Patricio und Iglesia de Santo Domingo sind einige der besten Beispiele. Und weil Sie in Lorca sind, können Sie nicht aufhören, die Drucke zu kennen, die die jüdische Kultur hier verließ, wie die Überreste vom Judenviertel und von der Synagoge.
DIE PILGERFAHRT
Pilgern Sie durch die heilige Stadt von Caravaca de la Cruz, und entdecken Sie die Rätsel dieses Legendendorfes. In der Straße Calle de la Corredera können Sie das Haus finden, in dem San Juan de la Cruz blieb, als er die Stadt besucht hat. Betrachten Sie die Schönheit der Kirchen wie Compañía de Jesús und dem Kloster von Clarisas, die einzige Klausur, die in Caravaca aktiv bleibt. Sie können auch durch die mittelalterliche Nachbarschaft hochgehen, bis zum Basílica-Santuario de la Vera Cruz, um die Rätsel über die heilige Reliquie und ihre Erscheinung im Jahr 1231 zu entdecken.
Facebook Twitter Pinterest Instagram Minube Tripadvisor Youtube
Region Murcia
Touristische Informationen (+34) 968 277 702
Costa Cálida
© Instituto de Turismo de la Región de Murcia
Facebook
Tripadvisor
Twitter
Youtube
Minube
Instagram
Pinterest
Touristische Informationen   (+34) 968 277 702
Region Murcia Costa Cálida