Herramientas
Nach Oben
Compartir esta página
Compartir por email Compartir en facebook Compartir en twitter Compartir en pinterest
TEILEN SIE MIT
Reportar errores
Drucken
Destino Región de Murcia - Web Oficial
Cargando página

Fenster

Fenster

Fenster

Cerrar foto

SUCHEN

Umsonst

REISEZIELE UND ORTSCHAFTEN

Tausend Welten in einer Welt. Entdecken Sie die Vielfalt der Landkreise und Ortschaften in unserer Region: ein Land voller Kontraste, in dem es kleine Entfernungen gibt und wo alles ist nah an alles.
LERNEN SIE UNS KENNEN > REISEZIELE UND ORTSCHAFTEN

REISEZIELE

KÜSTE
Two seas, more than 300 days of sunlight a year and a whole bunch of beaches make the Costa Cálida a destination with almost endless possibilities. The area of La Manga and Mar Menor -the region's tourist icons- is a vacation paradise where great hotel complexes coexist with bohemian areas and hidden, crystal clear water beaches. If you head to the south, you will find a wonderful series of slate cliffs and secluded coves before reaching Cartagena and its urban coast. The next relevant spot is Mazarrón, a day and night destination: it is perfect for a day on the beach, as well as for staying awake until dawn. Águilas is the southernmost town of the region; its shores invite you to discover bays, harbours, rocky headlands and fine sand beaches, and to get the most out of nautical and underwater tourism. MEHR SEHEN
STADT
The Region of Murcia has four must-see cities for urbanites. Murcia, the capital city, is both exciting and comfortable; perfect to wander through its streets and enjoy its terraces. Highly recommended to taste its tapas, visit its museums and go to several of its evening shows. By the shores of the Mediterranean you will find Cartagena, a port with more than 3,000 years of history which today is, ironically, one of the most striking examples of a contemporary city. Its Punic, Roman and military heritage constitutes a unique ensemble which you won't be able to find anywhere else. Lorca is the monumental place par excellence: a Medieval, Renaissance and Baroque city. A tour through the old part of the city is a real delight, as well as a visit to the Fortress of the Sun, the Holy Week processions and the beaches and rural areas. Caravaca is one of five Holy Cities in the world; a goal for pilgrims and an old Templars place. Difficult to find such a magnetic and welcoming atmosphere out of this spot. MEHR SEHEN
LAND
The less known part of the Region of Murcia is, without a doubt, the interior of the region. The Valle de Ricote is a fertile meadow with palm trees and fruit trees, keeping intact the Moorish culture atmosphere. This oasis is the best place for you to recharge batteries and catch up with authenticity. Sierra Espuña Nature Park is the region's green lung, perfect for nature sports enthusiasts and for those who are keen on forests and homemade dishes. The highlands of the Northeast, in the Altiplano, are known for their wine, culture and cave paintings. Their landscapes are so beautiful that they look like a work of art; good taste and hospitality are always present. To the opposite side, in the Northwest, the traditions include going along the Vía Verde "Green Way", going up to the region's highest summit, having a look at the old Iberian world and savouring one of Spain's best arroces "rice dishes" next to the fireplace. MEHR SEHEN
BUSCADOR DE
LOCALIDADES Y DESTINOS

TOP TEN

MAR MENOR

Das Mar Menor ist, trotz dem, was auf seinen Namen steht, die größte gesalzene Lagune Europas. Getrennt vom Mittelmeer bei La Manga, mit 22 Kilometern Länge, genießt diese natürliche Umgebung ein paradiesisches Mikroklima, von unschlagbaren Bedingungen für die Übung der nautischen Sportarten und einer eigenen Kombination unter fischender Tradition und Modernität, die Sie in keiner anderen Stelle finden werden.
d
01
DAS GANZE JAHR SEGELN
d
02
JURASSISCHE NATUR
d
03
FREILUFT-GESUNDHEIT
d
04
FESTE DES MEERES
d
05
GEMÜTLICHE CHIRINGUITOS
d
06
GEFÄRBTER HIMMEL
d
07
KULTUR AM MEER
d
08
STRANDFESTIVALS
d
09
SPIELEN SIE GERNE GOLF?
d
10
DER GESCHMACK DES MEERES
DAS GANZE JAHR SEGELN
Das Mar Menor ist eins der geschätzten Wettfahrtgebiete in Spanien. Das warme und nicht sehr tiefe Wasser und die angenehmen Temperaturen ermöglichen es, die Sonne und die Übung der nautischen Sportarten während 365 Tage pro Jahr zu genießen. Dafür bietet die Estación Náutica del Mar Menor-Cabo de Palos mehrere Schulen wo Sie Segeln, Kanusport, Windsurfen, Kitesurfen, Sup Paddle, Motorbootsport, und so weiter genießen können. Fähig zu allen Altern und allen Niveaus.
JURASSISCHE NATUR
Der Regionalpark Salinas y Arenales de San Pedro ist eines der untadeligen Paradiese der ursprünglichen Natur, ideal für diejenigen, die vor den Vermassungen und Ferienorten fliehen. In diesem Naturschutzgebiet aquatischer und Wander-Vögel werden Sie fähig sein, Flamingos zu sichten, Pfade zu bereisen, einen erfrischenden Schwimmen im Mittelmeer zu genießen und einen der spektakulärsten Sonnenuntergänge der Küste zu betrachten.
FREILUFT-GESUNDHEIT
Das Mar Menor ist ein großes Heilbad, Himmel zu öffnen. Die guten Temperaturen von jenen, die das ganze Jahr genießen, ihre vielen Stunden Sonne und ihre hohen Konzentrationen der Mineralien machen von dieser Umgebung, das Ideal bedeutet für die Behandlung der Staaten physischer und psychischer Erschöpfung. Die Thalassotherapiezentren der Küste bieten eine breite Vielfalt der Behandlungen an, der eine persönliche Note gegeben wird das Beginnen vom Wasser vom Meer (Hydrotherapie), Seeluft (Luftkur) und Sonnenstrahlung (Heliotherapie). In San Pedro befindet sich das größte Schlammtherapie-Freiluftgebiet Europas. Hier zu kommen und nicht von Füßen zu Kopf, mit ihrem berühmten Heilschlamm, geschmiert zu werden, ist es ein Verbrechen. Sie können das auch in der Lagune oder in den Hotels und Zentren, die spezialisierten Behandlungen anbieten, genießen. Und wenn Sie das Paradies heimbringen wollen, vergessen Sie es nicht, dass Sie Schlamm in den Thalassotherapiezentren einkaufen können.
FESTE DES MEERES
Das Mar Menor begrüßt so populäre Feste wie die Internationale Woche des Gemüsegartens und des Meeres während der letzten fünfzehn Tage im August in Los Alcázares, als Ehrung an die Beziehung, die früher zwischen den Leuten der Huerta und dem Meer existierte. In dieser gleichen Stadt, aber viel profanerer Charakter finden im April die Incursiones Berberiscas -Streifzüge der Berber- und am 12. Oktober der Tag des Caldero-Reisgerichtes statt. In San Pedro finden die Heilige Woche von San Pedro del Pinatar und die Feste der Virgen del Carmen statt. Die letzte finden 15. August statt und loben die Beziehung zwischen den Leuten aus San Pedro und dem Meer und auch ihre Hingabe für diese Beschützerin von Fischern und Seeleuten. Die Jungfrau Virgen del Carmen wird in Prozession im Mar Menor gebracht, und Nelken werden geworfen in Gedächtnis von den Seemännern, die nie zu Hafen ankamen. In San Javier findet 3. Februar die Pilgerfahrt Romería de San Blas statt, mit einer Parade der Kutschen und einem typischen Reisgericht-Wettbewerb.
GEMÜTLICHE CHIRINGUITOS
Im Sommer, Imbissstände und Chiringuitos erwarten Sie am Strand, oder eher, an den Stränden. Sie werden es erfahren, wie die typischen Tapas als der Krake, die Marineras, die Matrimonios oder die gedämpfte Muscheln am Meer viel besser schmecken. Beim Sonnenuntergang bereiten einige Chiringuitos des Mar Menor die Party mit Livemusik vor: sie verwandeln sich in Nachtkneipen, wo Sie Spaß mit Freunden haben werden.
GEFÄRBTER HIMMEL
Eine von den Sachen, die Sie bei dem Mar Menor nicht verpassen sollten, ist ein Spaziergang in eine Strandpromenade entlang bei Tagesanbruch, als sich die Farben im Horizont durchmischen. Die Küste der Lagune durchzulaufen und eins von den besten Geschenken der Natur zu genießen, ist es ein authentisches Vergnügen für die Sinne. Wenn die Morgendämmerung einen Tag tritt, ist es Zeit, um ins Wasser zu springen. Wenn Sie nicht von jenen sind, die gern früh aufstehen, sorgen Sie sich nicht. Der Sonnenuntergang bietet auch Licht und Farben, die Sie bezaubern werden.
KULTUR AM MEER
Die Bestimmungsorte des Mar Menor willkommen mehrere Museen, von denen sich die Kultur, die Geschichte und die Kreativität in alle Adressen ausdehnen. Unter ihnen ist es notwendig, das Museo Aeronáutico de Los Alcázares, erste Basis von Wasserflugzeugen von Spanien und einem der Pfeiler der Militärischen spanischen Luftfahrt von der ersten Hälfte der 20. Jahrhundert, zum Beispiel hervorzuheben und diese der vollständigsten Sammlungen Willkommen auf militärischer Luftfahrt, mit Waffen, militärisches Kleid, Flugzeughelixen, Flaks und hunderte Bilder. In San Javier, das Museum der örtlichen Geschichte enthaltet Gegenstände über die Familie, die Gesellschaft und die Kultur der Bevölkerung, und natürlich auch über die Agrar- und Fischtradition und die Entwicklung der Luftfahrt. Schließlich in San Pedro von Pinatar ist es unentbehrlich, das Palacio del Barón de Benifayó zu besuchen, wo es sich das Museo Municipal de San Pedro befindet, mit Ausstellungen gewidmet zur irdischen und Unterseebootarchäologie, den Fossilien und der Ethnographie. Aber ohne Zweifel ist die liebste Rolle im Besuch der eine, der der Sammlung von alten Spielzeugen und dem Filmmaterial entspricht.
STRANDFESTIVALS
Für ihre Schönheit und klimatologische gute Bedingungen hat sich das Mar Menor in die natürliche Dekoration einer großen Anzahl von Festivals umgewandelt. San Javier feiert eins der besten Ereignisse, das dem Musikjazz von allem Spanien hier gewidmet wird: das Internationale Jazzfestival von San Javier. Dieses Festival bietet im Juli einen ganzen Monat von Konzerten in jenen, die die hervorragendsten Figuren teilnehmen. In dieser gleichen Stadt im August findet das Festival des Theaters der Musik und des Tanzes statt, das ein Begegnungspunkt für Liebhaber dieser Disziplinen ist und klassisches und modernes Theater, ethnische Musik, renommierte Solisten und Gruppen von klassischem und modernem Tanz internationaler Erleichterung sammelt. Jedes Jahr begrüßt der Park Almansa die Ciclo Músicas del Alma vom Januar zum Mai. In San Pedro del Pinatar während des Sommers finden das Volksfest Feria de Sevillanas del Mar Menor, das Flamencofestival und das Festival der Folklore statt, jeden einen in einem anderen Monat. Auch bereiten alle Küstenorte des Mar Menor für den Faschingssonntag verschiedene Karnevalsparaden, volkstümliche Märsche und Shows vor, und werden Sie auch bei der Johannisnacht überraschen.
SPIELEN SIE GERNE GOLF?
Wir beabsichtigen, dass Sie die Erfahrung des Golfes neben der Strände des Mar Menor und zum reinsten Stil Mittelmeer genießen. Viele Sonnenstunden und guten Temperaturen während der ganzen Jahres machen dieser Küste die geeignete Stelle, um diese Aktivität in vollständiger Harmonie mit der Landschaft zu genießen. Wählen Sie einen Golfplatz aus und bereiten Sie sich vor, die Ausschließlichkeit der Urlaubsorte in einem Paradies zu genießen, in der das Grün der Golfplätze mit den Blauen des Meeres schmilzt
DER GESCHMACK DES MEERES
Wie es im Buche steht ist das Caldero-Reisgericht das Wichtigste in der Küche des Mar Menor. Es ist ein wirklich seefahrendes Gericht mit Reis und gutem Fisch und auch noch einer geheimen Zutat: die Ñoras. Als Vorspeisen, eingesalzter Fisch wie Mojama oder Hueva und die köstlichen Garnelen aus dem Mar Menor. Als Nachtisch schlagen wir Sie den Pastel de Cierva vor, um den Kontrast zwischen dem Zuckerwerk zu genießen und salzte oder, wenn Sie sehr leckermäulig sind, der Tocino de Cielo. Und vergißt das nicht außer in den Restaurants oder lieben Geschäften der Gebiete, fast alles, dass sie schmackhafte Andenken sein können, die machen werden, dass, eben folgen Sie sich das Saugen an den Fingern von Drehung, um unterzubringen, und Sie werden unsere Region vermissen.
DER KURORT BALNEARIO DE ARCHENA
Wenn Sie einen langen Aufenthalt für die Gesundheit suchen, als auch wenn Sie nur einige Stunden haben, schlagen wir Ihnen vor, um einer der besten Kurorte in Spanien zu genießen, der zu nur einigen Minuten der Hauptstadt gefunden wird. Die Strahlen von Heilwasser zu probieren, sich vor den Händen der besten Masseure zu ergeben oder das Letzte in Behandlungen der Gesundheit und Wellness zu beweisen ist der beste Weg, Ihre Lebensqualität zu verbessern.
EIN WUNDERBARER KUNSTMALER
In Blanca, in der Mitte des Tales Valle de Ricote, liegt dieses ausgezeichnete Museum wo die Sammlung des Gemäldes des wunderbaren Kunstmalers aus Murcia Pedro Cano geschützt wird. Ohne Zweifel ist es ein unbeabsichtigtes Vergnügen für Liebhaber von der Schönheit, dem Frieden und dem Verständnis in einer Umgebung wo die christliche, jüdische und moslemische Kulturen während der Jahrhunderte zusammenlebten.
MEDINA SIYÂSA
Noch ein von den Stellen, die lohnend sind, besucht zu werden, ist der arabische unbewohnte Ort Medina Siyâsa, eine der wichtigsten Lokalisierungen in westlichem Islam. Man kann immer noch den Innere ihrer Häuser besuchen, und wie ihre Bewohner lebten sehen. Vergessen Sie nicht, für diesen Ausflug bequeme Schuhe, Wasser und eine Mütze zu bringen. Der zweite Teil der Erfahrung wird Sie zum Museum von Siyâsa bringen, wo einige Überreste vom Paläolithikum bis zur maurischen Zeit aufgehalten sind. Hervorragend ist das Abbild zu wirklichem Maßstab von zwei Häusern des unbewohnten Ortes.
ROUTE DER AUSSICHTSPUNKTE
Eine der besten Weisen, das Tal Valle de Ricote zu genießen, besteht darauf, durch die Pfade zu gehen und die besten Fernblicke zu entdecken. Wir schlagen Sie vor, diese Strecke zu folgen, die Sie zu den nostalgischsten Aussichtspunkten ins Tal bringen wird, in Abarán, Blanca, Ricote, Ulea, Ojós und Villanueva.
SALTO DE LA NOVIA
Wenn Sie die Liebesgeschichte mögen, hören Sie nicht auf, den Salto de la Novia in Ojós zu besuchen. Nach der Legende, von den Steinen dieser schönen Stelle hat sich eine Christin gestürzt, um zu seiner großen Liebe verloren zu haben, einen Beamten der kastilischen Truppen, in Kampf gegen die maurischen Heerscharen, die versuchten, Ulea einzunehmen. Es ist eine der schönsten Stellen im Tal Valle de Ricote durch ihre spektakulären Ansichten und ihren großen Charme.
ROUTE DER WASSERRÄDER
Wenn es etwas gibt, wofür Abarán charakterisiert wird, ist für die Wasserräder. In der Tat ist es die Stadtgemeinde mit mehr funktionelle Wasserräder in Spanien und mit dem größten Wasserrad im Gebrauch in Europa. Vergessen Sie nicht, dass das Begleiten zur Schönheit der Wasserräder, ist immer die Schönheit von den Gemüsegärten, Kanälen und Palmen. Ein Luxus für die Sinne.
GENIEßEN SIE DEN FLUSS
Mit Raftingsflöße, Kanus oder Kajaks den Fluss zu genießen ist es eine der geforderten Aktivitäten für die Besucher des Tales. Hier ist der Fluss Segura dazu bereit. Sie werden fähig sein, zwischen touristischen und ruhigen Strecken und Stromschnellen zu wählen, als jene des Cañón de Almadenes. Ein Plan etwas Ruhigeres ist das Genießen des Strandes weit weg von der Küste, und dieses Tal ist der ideale Platz dafür. Sie werden in Abarán und Blanca hergerichtete Flussstrände und auch noch ein Chiringuito finden.
HÖHLENMALEREIEN
Wenn Sie Ihre Zeit in etwas wirklich beeindruckend investieren wollen, hören Sie nicht auf, um den Canyon Cañón de Almadenes in Cieza zu besuchen, der einer der natürlichen schönsten und geheimsten Stellen der Region ist. Seine Mauern, die in einigen Punkten die 150 Meter Höhe erreichen, sind reichlich ausgestattet mit Höhlen, wo einige Höhlenmalereien erhalten sind, die als Weltkulturerbe bei UNESCO erklärt wurden. Hier ist das Höhle- Erdloch La Serreta eine Referenz, mit 50 Figuren in ihrem Innere und einer Sicht von den Höhen, die Sie begeistern wird. Wenn Sie das Ganze mit einem Abstieg, einer Seilrutsche oder noch andere Aktivitäten von Aktivtourismus ergänzen, die verschiedene Firmen des Gebietes anbieten, wird der Besuch unvergesslich sein.
DIE BLÜTEZEIT
Hören Sie nicht auf, diese Route zu besichtigen. Zwischen Februar und April begrüßt Cieza einen von den größten Shows der Natur: die Blüte. Obstbäume wie Pflaumenbäume und Pfirsichbäume erfüllen mit Farben und Aromen die Täler und die Landschaften der Huerta. Ein Wunder der Natur für das Flüchtige, aber treue zu ihrem Termin jedes Jahr. Während dieser Periode finden eine Menge von Aktivitäten mit der Blüte als Hauptcharakter statt, die für alle Besucher geeignet sind.
DAS VERGNÜGEN DER KÜCHE
Die maurische Sensibilität dieses Tales dauert in der Gastronomie. In Ihrem Koffer sollten Sie unbedingt nach Hause einige von den Spezialitäten der Region mitbringen. Die Borrachos de Ojós, Kuchen mit Sirup und lokalem Wein, die Picardías de Abarán , mit Zucker und Haselnüssen, die Cordiales, mit Mandeln oder den selbst gemachten Honigen sind einige Souvenirs, die Sie dazu bringen werden, sich immer noch an Ihre Reise zuhause zu erinnern. Aber vielleicht ist das besser behaltene Geheimnis des Gebietes der Wein von Ricote, mit einer knappen Kommerzialisierung und mit einmaligen Duft und Geschmack.
Facebook Twitter Pinterest Instagram Minube Tripadvisor Youtube
Region Murcia
Touristische Informationen (+34) 968 277 702
Costa Cálida
© Instituto de Turismo de la Región de Murcia
Facebook
Tripadvisor
Twitter
Youtube
Minube
Instagram
Pinterest
Touristische Informationen   (+34) 968 277 702
Region Murcia Costa Cálida